Ludwigsstadt
Sie befinden sich hier: Start >> Rathaus Online >> Breitband Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:09

Breitband

Der Freistaat Bayern hat die im Dezember 2012 erlassene Breitbandförderrichtlinie mit Wirkung zum 9. Juli 2014 neu gefasst. Für Ludwigsstadt steht nun ein maximaler Zuschuss in Höhe von 860.000 € bei einem Fördersatz von 90 % zur Verfügung. Bisher waren 500.000 € bei 80 % vorgesehen. Durch eine interkommunale Zusammenarbeit bei der Breitbanderschließung mit dem Markt Tettau, kann die Förderhöchstsumme um weitere 50.000 € erhöht werden. Damit kann der Breitbandausbau nun zielstrebig vorangebracht werden. Informationen zum Thema Breitbandausbau des Markt Tettau finden Sie unter www.tettau.de.

Nachdem das erste Breitbandförderprogramm 2009 auf die Verbesserung der Grundversorgung abzielte, geht es nun um den Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen mit 50 Mbit/s, mindestens 30 Mbit/s im Download.

Die Ist-Analyse in der Stadt Ludwigsstadt hat ergeben, dass die Versorgung vor Ausbau überwiegend mit Geschwindigkeiten bis maximal 16 Mbit/s erfolgte. In einem Teilgebiet von Ludwigsstadt waren zudem bereits mindestens 30 Mbit/s im Downstream verfügbar.

Sie können die Analyse als PDF-Datei laden: Ist-Analyse

Daraufhin wurde das Förderverfahren für ganz Ludwigsstadt eingeleitet. In der Markterkundung meldete die Deutsche Telekom zunächst einen eigenwirtschaftlichen Ausbau für den Ortsteil Lauenhain. Der eigenwirtschaftliche Ausbau wurde im Jahr 2016 seitens der Deutschen Telekom widerrufen. Daraufhin wird nun ein zweites Förderverfahren unter Einbeziehung des "Höfe-Bonus" gestartet.

 

2. Förderverfahren (Lauenhain und Einzelhöfe)

 

Aktuelle Informationen zum Verfahrensstand finden Sie unter folgender Seite: http://breitband.regensburg-it.de/ludwigsstadt01

1. Förderverfahren (Ebersdorf, Lauenstein Ludwigsstadt, Steinbach/Haide)

Markterkundung

Bis 30.09.2014 wurde die in der Breitbandrichtlinie geforderte Markterkundung zum eigenwirtschaftlichen Netzausbau durch einen Netzbetreiber im vorgesehenen Erschließungsgebiet durchgeführt. In dieser Zeit waren auch die Netzbetreiber mit vorhandener Infrastruktur in Ludwigsstadt gefordert die Ist-Analyse zu überprüfen und gegebenenfalls Änderungsbedarf an die Stadt Ludwigsstadt zu melden. Die Details der Markterkundung können folgender Bekanntmachung entnommen werden:

Bekanntmachung zur Markterkundung (PDF)

Auf Grundlage der während der Markterkundung eingegangenen Rückinfos wurde die Darstellung der aktuellen Versorgungssituation angepasst. Erfreulich ist, dass die Deutsche Telekom den eigenwirtschaftlichen Ausbau des Ortsteiles Lauenhain 2015/2016 plant. Dieser Ortsteil wird deshalb im Rahmen des Förderverfahrens nicht weiter behandelt. (Anmerkung: Der eigenwirtschaftliche Ausbau wurde 2016 widerrufen!)

Ergebnis der Markterkundung (PDF)

Das vorläufige Erschließungsgebiet und die aktuell in dem Gebiet verfügbaren Geschwindigkeiten, können auch der interaktiven Karte entnommen werden:

Legende

rote Umrandung = Vorläufiges Erschließungsgebiet (komplettes Gemeindegebiet ohne grüne und magenta Flächen)
blaue Flächen = Breitband = 16 Mbit/s Download; 1 Mbit/s Upload verfügbar
grüne Fläche = Breitband >= 30 Mbit/s Download; 2 Mbit/s Upload verfügbar (kein Erschließungsgebiet im Förderverfahren)
magenta Fläche = Eigenwirtschaftlicher Ausbau Deutsche Telekom (kein Erschließungsgebiet im 1. Förderverfahren)
restliches Erschließungsgebiet = Breitband <= 15 Mbit/s Download; 1 Mbit/s Upload


Ausschreibung

Der Stadtrat der Stadt Ludwigsstadt hat das Ziel ausgegeben für alle möglichen Endkunden im Gemeindegebiet eine Breitbandversorgung von 100 MBit/s im Download und 5 MBit/s im Upload zu ermöglichen. Mittels nachfolgender Ausschreibung wird nun ein geeigneter Netzbetreiber zur Umsetzung gesucht. Mögliche Anbieter sind aufgefordert bis 10. Juli 2015 ein Angebot abzugeben. Die Details können den folgenden Dokumenten entnommen werden:

Das Erschließungsgebiet mit Ausschlussbereichen kann auch nachfolgender interaktiver Karte entnommen werden.

Legende

rote Umrandung = Vorläufiges Erschließungsgebiet (komplettes Gemeindegebiet ohne grüne und magenta Flächen)
grüne Fläche = Breitband >= 30 Mbit/s Download; 2 Mbit/s Upload verfügbar (kein Erschließungsgebiet im Förderverfahren)
magenta Fläche = Eigenwirtschaftlicher Ausbau Deutsche Telekom (kein Erschließungsgebiet im 1. Förderverfahren)
restliches Erschließungsgebiet = Breitband <= 15 Mbit/s Download; 1 Mbit/s Upload


Auswahlentscheidung

Vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau in der Stadt Ludwigsstadt im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) 

Im Auswahlverfahren zum Breitbandausbau hat der Stadtrat der Stadt Ludwigsstadt eine vorläufige Auswahlentscheidung getroffen. Der Breitbandausbau mit 100 MBit/s soll durch die Fa. Kabel-DSL Ludwigsstadt, Michael Korn, Kronacher Straße 2, 96337 Ludwigsstadt erfolgen.

Die Entscheidung ist im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt:
http://www.ludwigsstadt.de/upload/Intern/835_Bekanntmachung_Auswahlentscheidung.pdf


Kooperationsvertrag

Der Kooperationsvertrag zum Breibandausbau in Ludwigsstadt wurde am 04.04.2016 zwischen der Stadt Ludwigsstadt und Michael Korn geschlossen.

Stellungnahme zum Kooperationsvertrag Download


Für Fragen zum Breitbandausbau steht in der Stadtverwaltung Geschäftsstellenleiter und Breitbandpate Frank Ziener (Tel. 09263.949-13; frank.ziener@ludwigsstadt.de) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Förderprogramm enthält die Homepage www.schnelles-internet-in-bayern.de des Bayerischen Breitbandzentrums.

Kontakt

Stadt Ludwigsstadt

Hausanschrift
Lauensteiner Str. 1
96337 Ludwigsstadt

Öffnungszeiten
Mo bis Fr: 9 - 12 Uhr
Mo u. Do: 14.30 - 17.30 Uhr

Telefon 09263 949-0
Telefax 09263 949-40
E-mail : info@ludwigsstadt.de

Veranstaltungen

Donnerstag, 14. Dezember
Sprechtag Diakonisches Werk - KASA

Freitag, 15. Dezember
Weihnachtsandacht Ebersdorf

Samstag, 16. Dezember
Weihnachtsmarkt

© 2017 Stadt Ludwigsstadt | Sitemap | Impressum | Kontakt