Rennsteig

Der wohl berühmteste Wanderweg Deutschlands, der Rennsteig führt auf seiner 168 km langen Strecke von Hörschel an der Werra bis Blankenstein an der Saale die Wanderer auch ein kleines Stück durch den Frankenwald.

Ganz im Norden des Naturparks befindet sich die sogenannte fränkische Rennsteigregion mit den Gemeinden Ludwigsstadt, Reichenbach, Steinbach am Wald, Tettau, Teuschnitz und Tschirn.

Glas, Schiefer und Holz prägen diese Region hinsichtlich Natur, Handwerk und Kultur. Während früher die Schiefertafelfabriken die Weltmärkte dominierten, gehören heute die Glashütten zu den Weltmarktführern. Neben der Schiefer-Burg Lauenstein, dem Schiefermuseum Ludwigsstadt, dem europäischen Flakon-Glasmuseum in Kleintettau gehören vor allem die Handwerksbetriebe zu den Sehenswürdigkeiten der Region. Ob Glas- und Porzellanherstellung, Kosmetik oder Produkte "rund um das leibliche Wohl": Für jeden Geschmack ist garantiert das Richtige dabei.

Sehenswert ist auch die als "Dom des Frankenwaldes" bekannte St. Laurentiuskirche in Buchbach, der Schönwappenweg mit historischen Grenzsteinen oder die Teuschnitz-Aue in der auch die geschützte Heilpflanze "Arnika" zu finden ist.

Ausgewiesene Wander-, Nordic Walking- und Mountainbike-Strecken führen Gelegenheitssportler wie auch ambitionierte Freizeitaktivisten abwechslungsreich durch tief eingeschnittene Täler und über ausblickreiche Höhen. Zwischendurch bietet sich eine Rast am idyllisch gelegenen Ölschnitzsee oder natürlich in einem der gut-bürgerlichen Gasthäuser an. Im Winter wird die Region mit ihrem abwechselungsreichen Loipennetz und den längsten Skiliften im Frankenwald zum Wintersportzentrum.

Das Trennende der ehemaligen Grenze ist in der Region durch das Grüne Band zum Verbindenden geworden. Zusammen mit dem Rennsteig verknüpft es hier den Frankenwald mit dem Thüringer Wald und dessen unmittelbar angrenzenden Sehenswürdigkeiten wie dem Schieferpark in Lehesten, dem Altvaterturm, Schloss Wespenstein in Gräfenthal oder dem Haus des Volkes in Probstzella - seines Zeichens das größte Bauhausdenkmal in Thüringen.

Weitere Informationen zur fränkischen Rennsteigregion erhalten Sie bei der Tourist-Information.