AWO Kindergarten "Spatzennest" Lauenhain

“Jeder Mensch ist einzigartig und unverwechselbar mit  seinen ganz persönlichen Stärken und Schwächen.”

Lage

Unser AWO Kindergarten „Lauenhainer Spatzennest“ ist ein eingruppiger Kindergarten, der von Kindern aus der ganzen Großgemeinde Ludwigsstadt und den Nachbargemeinden besucht wird. Wir betreuen Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren.

Der Kindergarten bildet den Dorfmittelpunkt von Lauenhain. Mit viel Engagement und besonderen Einsatz unterstützt der Förderverein „Lauenhainer Spatzennest“ den Kindergarten. Es wurden der angrenzende Spielplatz und alle Räumlichkeiten renoviert und liebevoll gestaltet, so dass es für die Kinder ein Ort zum Wohlfühlen ist.

Das spricht für uns:

Schnuppernachmittag:

Jeden Mittwochnachmittag besteht die Möglichkeit kostenlos und unverbindlich bei uns zu „Schnuppern“, um uns und unseren Kindergarten kennen zu lernen.

Wir legen Wert auf:

Viel Platz zum Toben bietet der Spielplatz im AWO Kindergarten Lauenhain©Spatzennest Lauenhain

… ein breit gefächertes und soziales Lernangebot für alle Kinder aus den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen und Religionen

… die Richtlinien des bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans

… Partizipation: abwechslungsreiche und altersgemäße Beteiligungsprojekte sowie Mitbestimmung der Kinder am Einrichtungsleben stärken das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

… die Erziehung zur Selbständigkeit, zur individuellen Persönlichkeitsentfaltung, zu sozialem Verhalten, zu Verantwortungsbewusstsein, zu Kreativität und Spontanität

… eine individuelle und umfassende Vorschulerziehung

… interessante Projekte in der Natur wie z. B. Bauernhoferlebnistage, Wald- und Wiesenentdecker, Bewegungsbaustelle Spielplatz, Experimentierwerkstatt, usw.

…enge Zusammenarbeit mit den Eltern, durch Elternbriefe, Elterngespräche und Elternabende

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.awo-kita-lauenhain.de

AWO Kindergarten "Lauenhainer Spatzennest"

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.