Auftakt in der Bayernliga für die Ludwigsstädter Schützen

  • Ludwigsstadt
  • Sport
  • Vereinsleben

Am kommenden Sonntag treten die Ludwigsstädter Luftgewehrschützen zum ersten Wettkampftag in der Bayernliga an.

Ludwigsstadt. Am kommenden Sonntag treten die Ludwigsstädter Luftgewehrschützen zum ersten Wettkampftag in der Bayernliga an. Die Aufsteiger aus der Oberfrankenliga treffen dabei auf die Mannschaften aus Neubau und Bad Berneck.

 

Das Luftgewehrteam um Mannschaftsführer Christoph Methfessel tritt auf den Ständen in Sassanfahrt in der bewährten Besetzung der vergangenen beiden Jahre an. Mit Annika Welsch, Lina-Marie Harnisch, Linda Koch, Florian Martin und Steve Hofmann starten somit auch in der Bayernliga allesamt Ludwigsstädter „Eigengewächse“. Durchaus bemerkenswert für eine Mannschaft in der dritt höchsten Liga der Sportschützen in Deutschland.

 

In neuem Outfit präsentierten sich die Ludwigsstädter Spitzenschützen vor kurzem auf den eigenen Ständen. Holger Schmidt von der Fa. TSS GmbH aus Ludwigsstadt unterstützt die Mannschaft bereits seit mehreren Jahren. Zum Start in die Oberfrankenliga stattete er das Team mit neuen Mannschafts-Sweatern aus.

 

An den Wettkampfmodus in der Bayernliga müssen sich die Ludwigsstädter nicht lange gewöhnen. Ebenso wie in der Oberfrankenliga treten 5 Schützen pro Mannschaft im direkten Duell nach Setzergebnis an. Doch die Anfahrtswege werden nun deutlich weiter, zumindest bei den drei Wettkampftagen in der Oberpfalz. In der Bayernliga Nord-Ost warten neben den oberfränkischen Teams aus Bad Berneck, Sassanfahrt und Neubau auch Gegner aus der Oberpfalz mit Luckenpaint, Fuchsmühl, Holzhammer und Neumühle.

 

Am 10. November gibt es für die Ludwigsstädter dann ein Heimspiel, denn der 3. Wettkampftag wird auf den eigenen Ständen in Ludwigsstadt ausgetragen.

Foto: Das Ludwigsstädter Luftgewehrteam ist bereit für den Start der Bayernliga am kommenden Sonntag (v.l.n.r.): Sponsor Holger Schmidt, Linda Koch, Florian Martin, Steve Hofmann, Lina-Marie Harnisch und Mannschaftsführer Christoph Methfessel. Es fehlt: Annika Welsch
Weitere Nachrichten