Vier neue Stadtmeister in Ludwigsstadt

  • Ludwigsstadt
  • Vereinsleben
  • Sport
Gruppe mit 7 Personen, lächelnd
©Frank Ziener Bild (v.l.n.r.): Carlo Machold (1. Schützenmeister Freischütz Ebersdorf), Sarah Lipfert (Stadtmeisterin Luftpistole), Lina-Marie Harnisch (Stadtmeisterin Luftgewehr), Heiko Lipfert (Stadtmeister Sportpistole), Ben Feuerpfeil (Stadtmeister Luftgewehr Schüler), Erster Bürgermeister Timo Ehrhardt, Johannes Haase (Erster Schützenmeister Priv. SG 1612 Ludwigsstadt)

Lina-Marie Harnisch, Sarah Lipfert, Heiko Lipfert und Ben Feuerpfeil sind die neuen Stadtmeister im Sportschießen in Ludwigsstadt.

Ludwigsstadt. Lina-Marie Harnisch, Sarah Lipfert, Heiko Lipfert und Ben Feuerpfeil sind die neuen Stadtmeister im Sportschießen in Ludwigsstadt. Die vier setzten sich bei den Stadtmeisterschaften auf den Ständen der Privilegierten Schützengesellschaft gegen zahlreiche Mitbewerber durch.
47 Sportschützen der Privilegierten Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt und vom Schützenverein „Freischütz“ Ebersdorf kämpften in den vergangenen zwei Wochen um die Stadtmeistertitel mit Sportpistole, Luftpistole und Luftgewehr. Die Stadtmeister Luftpistole und Luftgewehr wurden in einer eigenen Finalrunde unter den jeweils besten 10 Schützen aller Klassen ermittelt. Dabei wurde im DSB Finalmodus geschossen, wobei das Starterfeld während des Wettkampfes immer weiter verkleinert wird, bis nur noch die besten beiden Schützen um den Titel kämpfen.
 
Zunächst gingen die Luftpistolenschützen in den Stand. Von Anfang an machte Landeschützenkönigin Sarah Lipfert ihre Ansprüche deutlich mit 226,8 Ringen nach 24 Schuss. Sie gab die Führung zu keinem Zeitpunkt aus der Hand und sicherte sich am Ende souverän den Titel. Zweiter wurde Jürgen Grüdl (216,8 Ringe). Er war nur durchschnittlich gestartet, konnte sich im Verlauf des Wettkampfes aber Platz um Platz nach vorne arbeiten. Auf Platz 3 kam Heiko Lipfert mit 196,3 Ringen nach 22 Schuss.
 
Deutlich enger ging es bei den Luftgewehrschützen zu. Dort entwickelte sich im Finale ein Dreikampf zwischen Lina-Marie Harnisch, Christoph Methfessel und Uwe Feuerpfeil. Lange lagen die drei nur wenige Zentel-Ringe getrennt voneinander. Erst mit dem drittletzten Schuss konnte sich Lina-Marie Harnisch entscheidend absetzen. Mit einer 10,5 und einer 10,7 am Ende behielt sie die Nerven und gewann nach 24 Schuss mit 243,3 Ringen vor Christoph Methfessel (240,7). Der Drittplatzierte Uwe Feuerpfeil kam auf 219,7 Ringe nach 22 Schuss.
 
Mit der Sportpistole errang Heiko Lipfert den Stadtmeistertitel mit dem besten Ergebnis aller Klassen von 273 Ringen. Heidi Friedlein kam mit 262 Ringen auf Rang 2. Stefan Heyder erreicht256 Ringe und damit das drittbeste Ergebnis des Wettbewerbs. Bei den Schülern wurde Ben Feuerpfeil mit 113 Ringen Stadtmeister.
 
Bürgermeister Timo Ehrhardt dankte der Privilegierten Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt für die Ausrichtung der diesjährigen Stadtmeisterschaften. Er würdigte die Leistungen der Sportschützen, die weit über die Stadtgrenzen hinausstrahlten. Dies sei nur durch gute Rahmenbedingungen möglich, wie sie die Ludwigsstädter Vereine bieten könnten, freute sich das Stadtoberhaupt.
 

Weitere Nachrichten