Blutspenden am Freitag, 26. Juni 2020

Blutspenden am Freitag, 26. Juni 2020 von 16:15 - 20:00 Uhr in der Hermann-Söllner-Halle

Blutspenden am Freitag, 26. Juni 2020
von 16:15 - 20:00 Uhr in der Hermann-Söllner-Halle

Die Aufkommenssituation im Rahmen der Blutspende ist derzeit bundesweit von starken, regionalen Unterschieden geprägt. Während bedingt durch den raschen Anstieg der aus den Kliniken gemeldeten Bedarfe in einigen Teilen der Republik akute Knappheit an Blutkonserven herrscht, ist die Lage in Bayern am unteren Rand stabil.

Die Versorgung mit überlebenswichtigen Blutpräparaten ist aktuell gesichert. Gleichzeitig darf diese Momentaufnahme mit Blick auf die bevorstehende Sommerzeit und weiteren Lockerungen der Corona-Auflagen kein falsches Signal sein. Vor allem vor dem Hintergrund ansteigender Bedarfe aus den Kliniken, welche die Ferienzeit nutzen, um Corona-bedingt verschobene Operationen nun nachzuholen.

Aufgrund der begrenzten Haltbarkeiten von Blutpräparaten ist und bleibt ein kontinuierliches Engagement der Menschen im Freistaat unabdingbar. Jetzt nur nicht nachlassen lautet daher die Devise, um weiterhin sicher durch die anstehenden Sommermonate zu gelangen.

Da die Situation noch immer sehr dynamisch ist, müssen wir äußerst flexibel reagieren - mitunter kommt es sehr kurzfristig zu Terminlokaländerungen oder Verschiebungen.

Aus diesem Grund verweist das BRK hinsichtlich der angebotenen Termine auf ihre Homepage oder auf die kostenfreie Hotline. Es wird empfohlen, kurz vor dem Blutspendetermin nochmals auf www.blutspendedienst.com/termine oder kostenfrei unter 0800 11 949 11 zwischen 8:00 und 17:00 Uhr zu prüfen, ob und wann der Termin stattfindet.

Zur Blutspende mitzubringen ist unbedingt ein amtlicher Lichtbildausweis wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein (jeweils das Original) und der Blutspendeausweis. Bei Erstspendern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis.

Weitere Nachrichten