2148 Kilometer zu Fuß

  • Ludwigsstadt
  • Vereinsleben
©privat

Die sieben Mittwochswanderer der Ortsgruppe Ludwigsstadt im Frankenwaldverein haben aufgrund der Corona-Maßnahmen im vergangenen Jahr nur 28 Mal die Wanderstiefel schnüren können.

2148 Kilometer zu Fuß
Die sieben Mittwochswanderer der Ortsgruppe Ludwigsstadt im Frankenwaldverein (Bild) haben aufgrund der Corona-Maßnahmen im vergangenen Jahr nur 28 Mal die Wanderstiefel schnüren können. Dabei legten sie in Bayern zwölf, in Thüringen elf und zwischen beiden Gebieten fünf Wanderungen zurück; insgesamt kamen sie dabei auf 2148 Kilometer. Mit den befreundeten Mittwochswanderern aus Lehesten unternahmen sie gemeinsame Wanderungen zur „Alten Mühle“ und „Katzwichklause“ mit Grillen und Spanferkelessen. In schöner Erinnerung bleibt auch die Wanderung im Schwarzatal über das ehemalige Jagdschlösschen „Eberstein“ und „Schweizerhaus“ sowie die Wanderung um Schauberg mit Forellenessen. Bei allen Wanderungen waren Gerlinde Ziener und Sepp Lang dabei und erwanderten je 346 Kilometer. Peter Hill kam bei 26 Wanderungen auf 332 Kilometer. Foto: privat

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.